Das „Plastimobil“, was ist das?

Beim „Plastimobil“ handelt es sich um eine fahrbare Produktionseinheit in Miniaturausführung, mit einem besonderen didaktischen Hintergrund.

Rund um das Thema „Recycling von Kunststoffen“ wird für Wissenschaft, Technologie und Chemie sensibilisiert, informiert und geworben.

Das „Plastimobil“ kann sich auf Anfrage der Lehrer oder anderer Organisationen überall hin bewegen. Dabei handelt es sich um ein einfaches und direktes Werkzeug.

Der kleine Maschinenpark lässt sich problemlos in der Klasse, in einem Büro oder auf einer Ausstellung  aufgebaut werden.

camionette